Es sind die Menschen, die uns bewegen

Über uns

Das A. ö. Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit/Glan ist eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung in Kärnten und Teil des weltweit tätigen Ordens der Barmherzigen Brüder. Der Orden betreibt in Österreich Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens in sieben Bundesländern.
Hausfoto.jpg


Seit der Gründung im Jahr 1876 ist das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit/Glan ein Ort der Hospitalität (christliche Gastfreundschaft) im Sinne des Ordensgründers, des hl. Johannes von Gott. Qualität, Respekt, Verantwortung und Spiritualität - diese vier Werte leiten rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachbereichen Anästhesiologie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Chirurgie, Innere Medizin, Palliativmedizin und Radiologie in ihrem Tun. Ziel ist eine medizinische und pflegerische Betreuung auf höchstem Niveau und eine Werthaltung im Sinne der christlichen Gastfreundschaft. Ein ganzheitlicher Ansatz in allen Bereichen und Abteilungen wird als Grundvoraussetzung für die Gesundung von Menschen gesehen.

Das nach den Kriterien von pCC inkl. KTQ zertifizierte Haus ist Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Graz und Wien, hat Lehrabteilungen der MU Innsbruck und ist Mitglied im „Österreichischen Netzwerk Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen“ (ONGKG).

Neben den jeweiligen Fach- und Spezialambulanzen bestehen im Zuge der Spezialisierung geschaffene, zertifizierte Kompetenzzentren wie z. B. das Brustzentrum Kärnten und das Darmzentrum St. Veit/Glan.

Seit April 2006 besteht eine umfassende Kooperation zwischen dem Orden der Barmherzigen Brüder mit dem Krankenhaus St. Veit/Glan und dem Elisabethinen-Krankenhaus in Klagenfurt.​​​

​​​

 

 Infovideo Barmherzige Brüder St. Veit/Glan

 
​​

Letzte Aktualisierung: 05.07.2017