4. Operations-Workshop

Implantate und Netze in der Onkologischen Mammachirurgie 15.-16.02.2017

Gute ästhetische und funktionelle Ergebnisse sind heute mit der lokalen Tumorkontrolle wichtige Ziele der operativen Therapie des Mammakarzinoms.

Onkoplastische Techniken haben ästhetische Ergebnisse enorm verbessert. Die grundlegenden Prinzipien der Onkoplastik sind genaue Planung der Haut- und Gewebe- Inzisionen, Remodellierung des glandulären Gewebes und Repositionierung des Nipple-Areola Komplexes.
Wir laden Sie herzlich zum 

deckblatt OP-Workshop Anatomie.png


an der Medizinischen Universität Graz ein. 

Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit einer 2-tägigen interdisziplinären Arbeit und Austausch mit internationalen und nationalen ExpertInnen an der Grazer Frauenklinik und am einzigartigen Grazer Anatomischen Institut des Comprehensive Cancer Centers Graz.

Nähere Informationen finden Sie hier im Programm des Operations-Workshops.
Wir freuen uns auf Ihr kommen!
​​​​
Letzte Aktualisierung: 13.12.2016