Über das Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz

Das Krebszentrum Graz betreut Patientinnen & Patienten auf höchstem Niveau

Ein Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) kennzeichnet ein Zentrum für Krebserkrankungen und ist ein besonderes Merkmal einer Zentralkrankenanstalt, an welcher auch eine Medizinische Universität lokalisiert ist, die sich speziell mit Krebsforschung, Krebslehre und der Behandlung von Krebspatientinnen und Krebspatienten befasst.
Mit dem Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz ist die höchste Versorgungsstufe für die Betreuung von Menschen mit Krebserkrankungen in der Steiermark gegeben.
Die Verfügbarkeit aller modernen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten am LKH-Univ. Klinikum Graz sichern für an Krebs erkrankte Kinder und Erwachsene eine Betreuung nach höchsten internationalen Standards.

Die Erforschung neuester Methoden in der Früherkennung und Behandlung von Krebserkrankungen wird unter anderem durch die Biobank am LKH-Univ. Klinikum Graz mit mehr als zwei Millionen biologischen Proben unterstützt.

Hohes Ausbildungsniveau und kontinuierliche Fortbildung zeichnen jene Personen (Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger, Psychologinnen und Psychologen, etc.) aus, die sich für die Diagnostik und die Betreuung von Tumorpatientinnen und Tumorpatienten verantwortlich zeigen.

...betreut Patientinnen und Patienten

Im Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz arbeiten alle Universitätskliniken, Abteilungen und Institute, die sich speziell mit der Diagnose und der Therapie von Krebserkrankungen befassen eng zusammen und ermöglichen dadurch ein frühzeitiges Erkennen von Krebserkrankungen und deren Behandlung.
 
In wöchentlich stattfindenden fachübergreifenden Tumorkonferenzen (Tumorboards) werden für alle  Patientinnen und Patienten mit einer Krebsneuerkrankung individuelle Behandlungsempfehlungen erstellt und in der Folge umgesetzt:
  • mehr als 10 operative Einrichtungen, die auf Krebserkrankungen spezialisiert sind, ermöglichen die chirurgische Behandlung verschiedenster Tumorarten
  • eine auf Krebstherapie spezialisierte  Universitätsklinik verfügt über modernste Bestrahlungsgeräte und -methoden
  • Klinische Abteilungen, die auf medikamentöse Tumortherapie spezialisiert sind, verabreichen diese mit einem Höchstmaß an Sorgfalt und Sicherheit für die Patientinnen und Patienten.
Das Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz verfügt über spezielle Teams für psychoonkologische Betreuung und Ernährungsberatung bei Krebs bis hin zur hochspezialisierten palliativmedizinischen Betreuung im stationären und ambulanten Bereich.

...auf höchstem Niveau

Patientinnen und Patienten haben am Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz die Möglichkeit an Klinischen Studien teilzunehmen und erhalten damit Zugang zu modernsten Behandlungsverfahren.
 
Das Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz ist mit weiteren stationären und ambulanten onkologischen Leistungserbringern in der Steiermark und anderen Krebszentren in Österreich und im Ausland vernetzt.
 
Die Krebsforschung stellt seit vielen Jahren einen wissenschaftlichen Schwerpunkt der Medizinischen Universität am LKH-Univ. Klinikum Graz dar.
 
In enger Vernetzung erforschen Spezialistinnen und Spezialisten
  • mögliche Ursachen für Krebsentstehung
  • moderne Früherkennungsmaßnahmen
  • neuartige Behandlungsmethoden
die der Patientin und dem Patienten am Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz zu Gute kommen.
 
Das Comprehensive Cancer Center (Krebszentrum) Graz bietet zusätzlich
  • Präventionsmaßnahmen
  • Vorträge
  • Aus- und Fortbildungen 
  • Studentische Lehre 
Letzte Aktualisierung: 08.05.2013