Tumorboards und interdisziplinäre Fallbesprechungen

Ein Tumorboard, auch als Tumorkonferenz bezeichnet, ist ein regelmäßig stattfindendes interdisziplinäres Treffen von VertreterInnen der Internistischen Onkologie, Pathologie, Radiologie, Radioonkologie und dem jeweiligen Organfach.
Die Ergebnisse des Tumorboards sind konkrete, individuelle, diagnostische und therapeutische Empfehlungen für die vorgestellten Patientinnen und Patienten.

​Folgende Tumorboards werden regelmäßig am Comprehensive Cancer Center Graz abgehalten:

Brustzentrum Graz ​wöchentlich, Mo. 14.00 - 15.00 Uhr
Allgemein-Viszeral-Chirurgie ​wöchentlich, Fr. 14.00 - 15.00 Uhr
Dermatoonkologie ​wöchentlich, Di. 13.30 - 14.30 Uhr
Frauenklinik ​wöchentlich, Mo. 13:45 - 14.00 Uhr
Kopf-Hals-Tumore wöchentlich, Di. 13.30 - 16.00 Uhr ​
HCC (Hepatozelluläres Karzinom) ​wöchentlich, Fr. 13.00 - 14.00 Uhr
​Neuroendokrine Tumore ​14-tägig, ​Mi.
14.00 - 15.00 Uhr
ZNS-Tumore (Tumore des zentralen Nervensystems) ​wöchentlich, Mi. 13.00 - 14.00 Uhr
Knochen- und Weichteiltumore ​wöchentlich, Di. 13.30 - 14.15 Uhr
Urologische Neoplasien ​14-tägig, Do.
14.00 - 14.30 Uhr
Thorakale Neoplasien wöchentlich, Do. 14.00 - 15.00 Uhr
 

Folgende Tumorboards werden vom Comprehensive Cancer Center Graz mitbetreut:

    LKH-Hochsteiermark
    (Leoben​ , Eisenerz, Bruck an der Mur)

    wöchentlich, donnerstags

    LKH-Graz Süd-West

    wöchentlich, Di. 14.00 - 15.00 Uhr​

    LKH-Fürstenfeld-Feldbach

    wöchentlich, Mi. 13.30 - 14.30 Uhr​

    Krankenhaus der Elisabethinen

    14-tägig, Di. 13.30 - 14.00 Uhr​

    Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz

    wöchentlich, Mi. 14.15 - 15.30 Uhr​

     
Letzte Aktualisierung: 10.02.2017