Brustambulanz der Klinischen Abteilung für Nuklearmedizin

Das Aufgabengebiet der Nuklearmedizin auf dem Gebiet der Brustkrebsdiagnostik bzw. Therapie umfasst die präoperative Identifizierung des sogenannten „Wächterlymphknotens“, spezifische Labordiagnostik, die funktionelle Bildgebung bei Verdacht auf Tumorabsiedelungen. Ebenso stehen ambulante Therapien mit offenen Radionukliden bei bestimmten Formen von Metastasen zur Verfügung.

Das Leistungsspektrum umfasst zusammengefasst somit: 
  • Sentinel-Node-Markierung/Szintigraphie 
  • Knochenszintigraphie, PET/CT
  • Ambulante Therapie mit offenen radioaktiven Tracern 
  • Untersuchungen an biologischen Proben 

Ambulanz Anmeldung Montag bis Freitag von 7:00 bis 15:00 Uhr Untersuchungszeit von Montag bis Freitag von 7:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +43-316-385-12599 8036 Graz, Auenbruggerplatz 9
Letzte Aktualisierung: 21.01.2021