Wir betreuen Sie

Sie werden durch Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt im niedergelassenen Bereich (Fachbereich Gynäkologie, Radiologie, Allgemeinmedizin) in eine der Sprechstunden des CCC-Subzentrum BRUST am LKH-Univ. Klinikum Graz überwiesen. Wir werden Sie schnell und kompetent beraten und betreuen.


Zu unserem interdisziplinären Team im CCC-Subzentrum BRUST gehören:

 


Brustambulanzen & Tumorboard

In unseren Brustambulanzen erfolgen das Erstgespräch und die Erstuntersuchung von Brusterkrankungen unter Einbeziehung aller vorhandenen Befunde. Sie werden über die weitere Vorgehensweise genau informiert.

In unseren Brustambulanzen bieten wir Ihnen

  • Erstuntersuchung bei allen Brusterkrankungen
  • Diagnostik (Mammographie, Ultraschall, Probenentnahme und Probenuntersuchung)
  • Beratung und Therapieplanung
  • Ambulante Behandlung
  • Genetische Beratung
  • Nachsorge
  • Psychoonkologische Betreuung

Zur Festlegung der Therapieschritte sowie zur Abstimmung der einzelnen präoperativen als auch der begleitenden Therapiemaßnahmen werden regelmäßig interdisziplinäre Tumorboards durchgeführt.
 
Das Tumorboard stellt ein Expertengremium verschiedener Fachspezialist*innen dar, die sich gleichzeitig mit einem bestimmten Fall einer Patientin*eines Patienten beschäftigen. Dabei wird für den jeweiligen Einzelfall durch Bündelung interdisziplinärer Fachkompetenz ein dem Stand der medizinischen Wissenschaft entsprechendes Behandlungsverfahren erarbeitet und mit der Patientin*dem Patienten besprochen.
 
Ein Tumorboard, auch als Tumorkonferenz bezeichnet, ist ein wöchentlich stattfindendes interdisziplinäres Treffen von Vertreter*innen der Allgemeinchirurgie, Gynäkologie, Internistischen Onkologie, Pathologie, Radiologie und Radioonkologie sowie den Breast Care Nurses.

Die Ergebnisse des Tumorboards sind konkrete, individuelle, diagnostische und therapeutische Empfehlungen für die vorgestellten Patient*innen.

Hier gelangen Sie zum aktuellen Tumorboard-Kalender.

Letzte Aktualisierung: 10.06.2020